Google AdWords: Google entfernt Anzeigen aus der rechten Spalte

Google schafft die Werbung in der rechten Seitenleiste auf der Desktop-Suche ab. Dafür werden nun vier Anzeigen oberhalb der Suchtreffer angezeigt.

Google AdWords ohne Seitenleiste

In Zukunft wird in der rechten Seitenleiste bald keine Werbung mehr geschaltet werden. Dies bestätigte nun Google. Das neue Layout wurde bereits seit längerem getestet. Offensichtlich wurde dies für gut befunden. Eine Ausnahme stellen hierbei Shopping-Anzeigen – die sogenannten „Product Listing Ads“ – dar.

Außerdem werden zukünftig bei stark kommerziellen Suchanfragen vier statt wie bisher nur drei Anzeigen vor den organischen Suchergebnissen angezeigt. Stark kommerzielle Suchanfragen sind bspw. Begriffe wie „Auto kaufen“. Hier werden dann am Ende der Ergebnisse drei Anzeigen dargestellt.

Die Ergebnisse der mobilen Suche sind hiervon nicht betroffen.

Änderung weltweit

Von der Änderung sind alle Länder und Sprachen betroffen. Die bestätigte Google